Anzeige

Anzeige

Banner

Tipp

Banner

Anzeige

Banner
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

Remind App - Alternative zu Whatsapp?
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Remind App - Alternative zu Whatsapp?

Remind App - Alternative zu Whatsapp? 1 Monat, 2 Wochen her #2998

  • FrauLehrerin
  • ( Besucher )
Guten Tag zusammen,
benutzt jemand von euch die Remind App zur Kommunikation mit Schülern? www.remind.com/teachers (Als Handy App und Desktop Version nutzbar.)
Remind ist ähnlich wie Whatsapp aufgebaut nur an die Schulkommunikation angepasst. Man kann verschiedene Klassen einrichten und dann mit den Schülern einzeln oder in einer Gruppe kommunizieren. Praktisch ist, dass man bestimmte Ansagen/Erinnerungen für Schüler für später terminieren kann. Des Weiteren kann man einschalten, ob eine Klasse auf Posts antworten kann, oder ob die Schüler auch Fragen stellen können. Sprechzeiten können auch angegeben werden. Die Handynummern oder E-Mail Adressen, die die SuS zur Anmeldung benötigen sieht man nicht.

Datenschutzrechtlich bin ich mir unsicher, ob die Verwendung der App als Lehrer erlaubt ist. Über Rückmeldungen wäre ich sehr dankbar.
Letzte Änderung: 1 Monat, 2 Wochen her von .

Aw: Remind App - Alternative zu Whatsapp? 1 Monat, 1 Woche her #3000

  • Clara
  • ( Admin )
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 49
  • Karma: -1
Grundsätzlich ist die Kommunikation mit Schülern oder Eltern via Handy-Nachrichten problematisch.
Es gibt Bundesländer, in denen das per Erlass untersagt ist. Zum Beispiel aus datenschutzrechtlichen Gründen oder weil bei dieser Art der Kommunikation diejenigen ausgeschlossen werden, die kein Handy haben / einer Kommunikation per Handy nicht zustimmen wollen. Ein anderer Kommunikationsweg muss hier vorgehalten werden. Das führt dann zur doppelten Belastung der Lehrkräfte, die mehrfach, auf mehreren Kanälen kommunizieren müssen.

Da hier nach einer konkret beworbenen benannten App gefragt wird: Ich persönlich würde diese App nicht empfehlen.
Der Sitz der Firma ist in Kalifornien. Deutsche Datenschutzgesetze finden hier keine Anwendung. In den nur englischsprachig vorhandenen Nutzungsbedingungen findet sich so manches, weswegen auch WhatsApp in der Kritik steht. (Z.B. fällt mir auf, dass wohl jeder Nutzer die Telefonnummer weiterer Personen hinzufügen kann - egal, ob die den Nutzungsbedingungen zugestimmt haben oder nicht. Auch wird davon gesprochen, dass man zustimmt, weitere Nachrichten (ob durch den Anbieter der App selbst oder nicht weiter benannte Dritte) zu erhalten. Hört sich irgendwie nach Werbung an... da würde man wohl seine Schüler dazu auffordern, Werbe-SMS auf ihrem Handy zu empfangen (ist zumindest nicht ausgeschlossen).
Die Bewertungen in den App-Stores von Google und iTunes sind auch durchaus "durchwachsen", die Funktionalität längst nicht immer gegeben...

Ansonsten reicht ja manchmal ein Blick in die Berechtigungen, die eine App anfordert. Manche Berechtigungen kann man sich erklären, andere nicht (nicht erklären kann ich mir zum Beispiel, warum eine App, die nur Nachrichten versendet, Telefonnummern direkt anrufen möchte). Es findet sich zum Beispiel auch die WhatsApp-Praktik wieder, die Kontaktliste auslesen zu wollen... (Wenn eine App wie diese eigentlich ein geschlossenes System sein will, bei dem Nutzer hinzugefügt werden, könnte die App eine eigene Nutzer-Datenbank aufbauen & müsste meiner Meinung nach nicht den Zugriff auf bereits vorhandene Kontakte verlangen...)

Im Google Play Store findet sich diese Liste der notwendigen Rechte:
"Diese App kann auf Folgendes zugreifen:
Identität
Konten auf dem Gerät finden
Kontaktkarten lesen

Kontakte
Konten auf dem Gerät finden
Kontakte lesen

SMS
SMS senden

Telefon
Telefonnummern direkt anrufen
Telefonstatus und Identität abrufen

Fotos/Medien/Dateien
USB-Speicherinhalte lesen
USB-Speicherinhalte ändern oder löschen

Speicher
USB-Speicherinhalte lesen
USB-Speicherinhalte ändern oder löschen

Kamera
Bilder und Videos aufnehmen

Mikrofon
Audio aufnehmen

Geräte-ID & Anrufinformationen
Telefonstatus und Identität abrufen

Sonstige
Dokumentenspeicher verwalten
Daten aus dem Internet abrufen
Netzwerkverbindungen abrufen
Zugriff auf alle Netzwerke
Konten auf dem Gerät verwenden
Vibrationsalarm steuern
Ruhezustand deaktivieren
Google-Servicekonfiguration lesen"

Aw: Remind App - Alternative zu Whatsapp? 1 Monat, 1 Woche her #3001

  • FrauLehrerin
  • ( Besucher )
Vielen Dank für die superschnelle und sehr ausführliche Antwort! Dann werde ich wohl lieber die Finger von der App lassen!!
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.17 Sekunden